Fachleistungen

Die wichtigsten Grundlagen für unser Leistungsangebot sind das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, das Verbraucher- und Mieterrechte kombiniert, und das Pflege- und Wohnqualitätsgesetz mit seiner Ausführungsverordnung, das die Anforderungen an den Träger einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung definiert.

Wir sind eine pädagogisch geführte Einrichtung

​​​​​​​Die UN-Behindertenrechtskonvention ist die menschenrechtliche Grundlage unserer Arbeit. Das christliche Menschenbild leitet unser Handeln. Unser Ziel ist die selbstbestimmte Teilhabe und das Leben in der Gemeinschaft für alle, die bei uns leben und wohnen.

Die Bewohntervertretungen unserer Wohngemeinschaften vertreten die Interessen der Leistungsnehmerinnen und Leistungsnehmer. Deren Beteiligung ist uns wichtig.

Wir planen die erforderlichen Assistenzleistungen und Maßnahmen zur Förderung der Teilhabe am Leben  indivi­duell, überprüfen sie regelmäßig und legen sie gemeinsam mit den Leistungsnehmer*innen  fest.

Unsere Leistungen erbringen wir nach den Prinzipien der Ganzheitlichkeit, Selbstbestimmung, Teilhabe-, Ressourcen- und Sozialraumorientierung. Dazu gehören:​​ ​​​​​​​​​​

  • ​​​die Bereitstellung von Wohnraum,
  • ​​​​​​​individuelle Basisleistungen der hauswirtschaftlichen und/oder pflegeri­schen Versorgung,
  • bedarfsorientierte Assis­tenzleistungen im lebenspraktischen und psycho­sozialen Lebensbereich,
  • ​​​​​​​sozialpädagogische Anleitung und Förderung.